Tarifvertrag für die medizinischen dienste eingruppierung

Die Regeln der internen Arbeitsvorschriften der Organisation stellen in der Regel einen Nachtrag zum Tarifvertrag dar. Das Exekutivorgan des Subjekts der Russischen Föderation erstellt und genehmigt auf der Grundlage von Listen des Minimums der erforderlichen Leistungen (Dienstleistungen), die von den jeweiligen föderalen Exekutivorganen erstellt und genehmigt werden, auf Absprache mit den jeweiligen Gebietsverbänden von Gewerkschaftsorganisationen (Gewerkschaftsvereinigungen), territoriale Listen des Minimums der erforderlichen Leistungen mit der Festlegung des Inhalts und der Bestimmung des Minimums der erforderlichen Leistungen (Dienstleistungen) im Gebiet des jeweiligen Subjekts von der Russischen Föderation. Die Gültigkeitsdauer eines Ausbildungsvertrages kann für die Krankheitdeszeit des Auszubildenden, seine Teilnahme an einer periodischen militärischen Ausbildung und in anderen gesetzlichen Fällen und Fällen, die durch normative Rechtsakte gesetzlich vorgeschrieben sind, verlängert werden. Personen unter 18 Jahren sollen erst nach vorläufiger ärztlicher Untersuchung beschäftigt werden und eine jährliche ärztliche Untersuchung bis zum Alter von 18 Jahren bestehen. Gemäß Artikel 37 der Verfassung der Russischen Föderation haben die Arbeitnehmer ein Streikrecht als Mittel zur Beilegung kollektiver Arbeitskämpfe. Die Dauer der Nachtarbeitszeit wird als ausreichend für die Länge der Arbeitszeit am Tag in Fällen angesehen, in denen sie von der Arbeitsumgebung benötigt wird, und für Schichtarbeiten bei sechstägiger Arbeitswoche mit einem Ruhetag. Eine Liste dieser Art von Werken kann in einem Tarifvertrag oder in einem lokalen Standardgesetz angegeben werden. Das Tarifsystem der Arbeitsentgelte für die Arbeitnehmer der aus Haushalten aller Ebenen finanzierten Organisationen wird auf der Grundlage des gemeinsamen Tarifs für die Arbeitsentgeltung von Haushaltsarbeitern festgelegt, das nach dem vom Bundesgesetz festgelegten Verfahren genehmigt wird und die Garantie der Entlohnung der Arbeitnehmer ist. Das Tarifsystem der Arbeitsentgelte von Arbeitnehmern in anderen Organisationen kann durch Tarifverträge, Verträge unter Berücksichtigung gemeinsamer Tarifbücher und staatliche Garantien für die Arbeitsentgeltung festgelegt werden. Der schriftliche Vertrag über die kollektive (Team-)Verantwortung für den Schaden wird zwischen dem Arbeitgeber und allen Mitgliedern des Kollektivs (Team) geschlossen. Artikel 77. Allgemeine Gründe für die Kündigung eines Arbeitsvertrags Artikel 407.

Teilnahme des Dienstes zur Beilegung kollektiver Arbeitsstreitigkeiten bei der Beilegung kollektiver Arbeitskämpfe Ein Arbeitsvertrag kann auch aus anderen Gründen gekündigt werden, die in diesem Kodex oder anderen Bundesgesetzen festgelegt sind. Die Branchenvereinbarung (industrie- und industrieübergreifende Vereinbarung) legt allgemeine Bestimmungen für Löhne und Gehälter, Arbeitsgarantien und Leistungen für die Beschäftigten einer Industrie (Industrie) fest. Vertreter von Arbeitnehmern, die an Tarifverhandlungen teilnehmen, dürfen für die Dauer dieser Tätigkeit ohne vorherige Zustimmung der Stelle, die ihre Vertretung genehmigt, nicht mit einer Disziplinarstrafe belegt, auf eine andere Stelle versetzt oder auf Initiative des Arbeitgebers entlassen werden, mit Ausnahme der Fälle, in denen ihre Arbeitsverträge gekündigt werden, weil sie eine Straftat begehen, die gemäß diesem Kodex eine Straftat begeht, die gemäß diesem Kodex , andere Bundesgesetze, führt zu ihrer Entlassung. Die Arbeitnehmer, die einen Arbeitsvertrag für die Dauer von zwei Monaten abgeschlossen haben, erhalten keine Kündigungszahlungen, es sei denn, der vorliegende Kodex, andere Bundesgesetze, Kollektiv- oder Einzelverträge sehen andere Verfahren vor. Vereinbarungen über die vollständige oder teilweise Finanzierung durch die Haushalte aller Ebenen werden unter der erforderlichen Beteiligung von Vertretern der zuständigen Exekutivorgane und der Selbstverwaltungsorgane, die Vertragspartei des Abkommens sind, geschlossen.